Waldschule Helenenschacht Ritzing


Lagerplatz Zertifizierung
Dieser Lagerplatz ist SCENES zertifiziert

Adresse Waldschule Helenenschacht Ritzing
Helenenschacht 21a
Ritzing
AUT - 7323
Jahreszeit Sommer
Unterkunft Haus ( 68 Schlafplätze)
Zelt ( 500 Lagerplätze)
link http://lagerplatz-ritzing.at/
Kontaktperson Viktor Pavlu
Kontakttelefon 0650 8105239
Kontaktemail ws-hs[a]gmx.at
Beschreibung

Unser Lagerplatz bietet

  • riesiges Gelände: große Wiese, sehr große Wiese und 3 Lichtungen (4.5ha)
  • eigener Wald mit Platz für Geländespiele (6ha)
  • genug Platz für eure Feuerstellen, Lagerbauten, Unterschlüpfe 
  • kleiner Bach
  • reichlich Bauholz und Brennholz
  • neue WC-Anlagen mit Warmwasser, Licht, Strom  
  • Kühlmöglichkeit im Waggon für Zeltgäste
  • Badeteich mit Sprungturm und Rutschen zu Fuß erreichbar

 

Unterkunft

  • im Haus mit großem Matratzenlager und separatem LeiterInnen-Raum (6 Betten)
  • im Container-Bungalow mit 28 Stockbetten
  • 2018 komplett neu gemachte Industrieküche mit Gasherd, elektrischem Backrohr, 80L Kipper, Kühlschrank 
  • Industrie-Geschirrspüler

 

Sonstiges

  • Österreichs erster Lagerplatz ausgezeichnet mit 3 ASCN-Zelten
  • Festnetztelefon und Internet 
  • (fast) kein Handyempfang am Gelände  
  • frisches Gebäck und Semmeln direkt auf den Lagerplatz  
  • Bauern mit frischer Milch, selbstgemachtem Brot, Honig, Eiern, ...
  •  Übernachtungsmöglichkeit mit Trinkwasser und WCs im 10-18km entfernten Sieggraben für eure Hikes

 

In der Nähe

  • Natur: Ödenburger Gebirge, Naturpark Landseer Berge, Bernsteinstraße, wilde Teiche im Soproner Wald, Wanderwege entlang des ehem Eisernen Vorhangs, Herrentisch

  • Kultur: Bergbaumuseum Brennberg, Frühmittelalterdorf Unterrabnitz, Schloß Lackenbach, Burg Forchtenstein, Geburtshaus Franz Liszt 
  • Action: Sonnensee, Draisinentour Oberpullendorf, Sonnenland Seilgarten, Reiterverein Ritzing, Quadtour (ab 16), Sportzentrum Ritzing, Weltmeisterschaftsbahn 2010 Sportkegeln

Kosten Zelt 4,50 € pro Person
Haus 6,30 € pro Person
öffentliche Anreise via Deutschkreutz und weiter mit Bus oder Taxi
letztes Update? 10.02.2020

Hinterlasse hier einen Kommentar zu dem Lagerplatz
Name
email
Kommentar
Anti Spam
 

Kommentare zum Lagerplatz Waldschule Helenenschacht Ritzing:
Kerstin 46 hat am 2015-07-28 14:06:17 folgenden Kommentar abgegeben:
Hier ein paar Tipps/Infos von unserem heurigen (2015) SoLa:
- Viel und gutes Bauholz
- die vier verschiedenen Lagermöglichkeiten vorher anschauen, welcher Platz für Eure Gruppe ideal ist (von großer Wiese über romantischer Waldplatz). Wir waren mit 18 pax auf der Hofer-Wiese, eine für uns perfekte Kombi aus Schatten und weniger Gelsen als im Wald.
- Beim Sonnensee (15 Min Fußweg entfernt) gibt es einen eigenen Pfadfinderpreis von € 1,50 (Halstuch tragen) und warme Duschen. Genug Platz auf der Wiese, Rutschen, Sprungturm und groß genug auch an heißen Tagen.
- Wir sind mit der Bahn von Wien bis Deutschkreutz gefahren (gratis mit dem TopJugendTicket) und von dort mit http://www.taxifoerstl.at/. War € 40,- pro Fahrt für 8 pax. Mit der Bahn eine gute Kombination.
- Ein kleiner ADEG in Ritzing hat nur in der Früh und manchmal am Abend offen, nähester Zielpunkt und Lagerhaus in Horitschon

Zu den Preisen (weil ich mir beim Kalkulieren schwer tue, wenn ich Wasser etc. schätzen muß):
- Wir haben bei 18 pax in einer Woche nur einen Restmüllsack gebraucht (und der war halb leer)
- Im WC-Container gibt es keinen Strom, daher nur Wasserverbrauch für WC, 2x kalte Dusche für alle und Trinken/Abwaschen in 9 Tagen 4,6m2 verbraucht

Bitte beachten:
- Kein bis fast kein Handyempfang (es war so ruhig!), Achtung auf das ungarische Handynetz in der Nähe
- Die Straße durch den Lagerplatz ist eine öffentliche Straße, in der Woche eher ruhiger, am Wochenende etwas mehr. Sind aber alle langsam und vorsichtig vorbei gefahren.